Einsiedelei - mystischer Schlucht Wallfahrtsort

Reivoller Spaziergang /Wanderung (je nach Route, Fitness und Zeit) ab Bahnhof via Kathedrale Zeughaus Kunstmuseum, evt. Kloster,  evt. Blumenstein, evt. Kirchli St. Niklaus, evt. Schloss Waldegg? Stadtplan/maps

ausflugsresataurant solothurn
Restaurant Kreuzen - sehr gut und doch preiswert essen! 032 622 75 66

Die Einsiedelei St. Verena gehört zusammen mit der Eremitage in Arlesheim zu den bedeutendsten Landschaftsgärten in der Schweiz. Dabei kann Solothurn, im Gegensatz zu Arlesheim, mit einer ursprünglich echten Einsiedelei aufwarten.

Im Norden öffnet sich die Schlucht zu einer Lichtung mit den zwei barocken Kapellen und der Klause der Einsiedlerin. In der Höhle hinter der Martinskapelle soll die Heilige Verena gewohnt und gewirkt haben. Ihr ist die Verenakapelle geweiht. 
Auf Wunsch beziehen wir die Kirche zu Kreuzen, oberhalb der Einsiedelei, in die Führung ein. Die Kirche wurde 1643 als Abschluss des Kreuzweges gebaut und enthält als ihr Patrozinium eine Nachbildung des Hl. Grabes in Jerusalem.
Alle Infos und alle Führungen 


 

 

 

Arbeitsbereich: schon bald mehr!

 

In Solothurn Schweiz

 

Für unsere Schweizrundreise

 

In der Schweiz mehr Infos WIKIPEDIA